Am TiC-Theater Wuppertal:

  • verschiedene Texte in "Vagina Monologe" von Eve Eisler (2002); Regie: Ronald Stürzebecher.
  • Rollen der Evelyn Hamann u.a. in "Best of Loriot" (2002-2007); Regie: Ralf Budde.
  • Mrs. Atwater in "Cocktail für eine Leiche" von Alfred Hitchcock (2003); Regie: Ralf Budde.
  • Augustine in "Die 8 Frauen" von Robert Thomas (2006); Regie: Ronald Stürzebecher.
  • Christine in "Dinner für Spinner" von Francis Veber (2007); Regie: Ralf Budde.
  • Penny in "Currywurst mit Pommes. Satirische Momentaufnahmen am Rand einer deutschen Autobahn" von Frank Pinkus und Nick Walsh (2007); Regie: Ralf Budde.
  • Jessica in "Love Jogging" von Derek Benfield (2007); Regie: Hans Richter.
  • Margherita in "Bezahlt wird nicht" von Dario Fo (2009); Regie: Ingeborg Wolff.
  • Madame Belmont in "Der Parasit" von Friedrich Schiller (2010); Regie: Ralf Budde.
  • Lily Harrison in "6 Tanzstunden in 6 Wochen" von Richard Alfieri (2012, WA 2014); Regie: Sabine Misiorny, Tom Müller.        Reformhaus-Margerita und Schonkaffee „Sechs Tanzstunden in sechs Wochen“ von Richard Alfieri im TiC-Theater Wuppertal (26.08.12)
  • Joana in "Die Wunderübung" von David Glattauer (2015-2016); Regie: Ralf Knorscheid. 

      „Die Wunderübung“: Turbulente Therapie im TiC-Theater https://www.cronenberger-woche.de/.../die-wunderuebung-turbulente-therapie-im-    

            tic-...

  • Staatsanwältin in "Terror" von Ferdinand von Schierach (2016-2017); Regie: Ralf Budde.
  • Die Zuschauer als Richter: Erfolgsstück „Terror“ im TiC-Theater

    https://www.cronenberger-woche.de/.../die-zuschauer-als-richter-erfolsstueck-terror-i...
     
  • Martha in "Wer hat Angst vor Virginia Woolf" von Edward Albee (2018-2019); Regie: Stefanie Smailes

 

 

Andere Theater:

  •  Griselda in "Herbstzeitlose" von Diana Raznovich (2007) am Taltontheater Wuppertal; Regie: Jens Kalkhorst.

 

(Szenische) Lesungen:

  • Richard Wagner, "Der Ring des Nibelungen in 90 Minuten" (2003), als 2-Personen Stück; Regie: Ralf Budde.
  • Melissa in "Love Letters" von Albert Ramsdell (2013); Regie: Ralf Budde.
  • Cronenberger Woche » „Love Letters“ im TiC: Berührende ...

    https://www.cronenberger-woche.de/.../love-letters-im-tic-beruehrende-liebegeschicht...
    ELSE GEHT AUS I , Vernissage des künstlerischen Rundgangs, 29.3. 2019 (Rezitationen von Else Lasker-Schüler Texten)